Veranstaltungen

August 2016

Sonntag, 19. Juni - Mittwoch, 31. August

Sommerpause

Der Raum für Literatur macht bis am Ende August Sommerpause.

Wir freuen uns, Sie nach den Sommerferien wieder bei uns zu begrüssen.

Veranstaltungen

Vorschau

Donnerstag, 22. September, 18:15 Uhr

Öffentliche Vorlesung der Universität St.Gallen

"Ich habe nichts erfunden": Joseph Roths literarisches Werk

„Ich habe nichts erfunden, nichts komponiert“, schreibt Joseph Roth (1894-1939) im Vorwort zu seinem 1927 erschienenen Roman Die Flucht ohne Ende – aber der angeblich autobiographische Bericht ist gleichwohl eine Fiktion, während umgekehrt Fiktionen wie Roths Romane Hiob (1930) oder Radetzkymarsch (1932) mit sanft-trauriger Ironie die bedrängende Wirklichkeit einer vom Untergang der östereichisch-ungarischen Monarchie und dem Aufkommen des Nationalsozialismus gezeichneten Gegenwart zwischen zwei Weltkriegen schildern. Was Roth zu dieser Wirklichkeit erfand und literarisch komponierte, begründete seinen Wahrheitsanspruch aus der poetisch geschliffenen Präzision, mit der er in seinen Figuren ein ganzes Panorama der zeitgenössischen Gesellschaftsgeschichte erschuf und damit heute zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Klassischen Moderne zählt.

Dozentin: Prof. Dr. phil. Ulrike Landfester, Professorin für Deutsche Sprache und Literatur 

Eintritt mit dem Semesterpass der Universität St.Gallen, Fr. 20.00. 

Veranstaltung 1 von 6. Weitere Daten: 29.9., 6.10., 13.10., 20.10. und 27.10.2016

Der Raum

Mietbedingungen

Sie können diesen Raum
für Literaturveranstaltungen mieten!

Nutzungspriorität

Der Raum für Literatur wird im Sinne einer Literaturförderung gegen Entrichtung einer moderaten Miete für Veranstaltungen mit einem eindeutigen literarischen Bezug (Lesungen, Vorträge, Diskus­sionen, Buch­vor­stellungen, -ausstellungen, etc.) zur Verfügung gestellt.

Mietpreise

Es kommen folgende Preise zur Anwendung:
Kommerziell: Fr. 350.–
Kultur: Fr. 180.–
Der Preis beinhaltet die gesamte Infrastruktur und eine Begleitung bei der Einrichtung.

Bereitstellung und Einrichtung

Für die Übergabe, Instruktion und Übernahme des Raumes ist die Anwesenheit des Raum-Verwalters erforderlich. Der entsprechende Arbeitsaufwand ist in den Gebühren eingeschlossen.
Die Einrichtung des Raumes erfolgt in Begleitung der Verwaltung und mit mindestens zwei Helfern des Mieters.
Die Bedienung der Technik während dem Anlass wird nach Aufwand in Rechnung gestellt (Fr. 60.– pro Std.).

Werbung

Werbung für öffentliche Anlässe im Raum für Literatur ist Sache des Mieters.
Die Vermieterin publiziert öffentliche Veranstaltungen auf der Agenda des Raumes für Literatur unter www.hauptpost.ch auf. Weiter werden die öffentlichen Veranstaltungen auf Plakaten im Raum sowie in der Bibliothek Hauptpost beworben. Ebenfalls stehen Flyer mit den Programmen zur Verfügung.
Auf Wunsch werden die Plakate für den Druck durch den Mieter elektronisch zur Verfügung gestellt.

Catering

Ein Catering im Raum für Literatur ist über das Café St.Gall in der Bibliothek Hauptpost zu beziehen. Kontakt: Ruth Frick, Café St.Gall, 058 229 09 98

Der Raum

Infrastruktur

Alles für eine gelungene Veranstaltung!

Der Raum verfügt über
– multifunktionale Möbel (Bühnen-, Bar- und Sitzelemente),
– 100 Stühle,
– 2 Tische,
– eine Garderobe,
– einen Kühlschrank (60 l),
– Lampen und
– Bühnenbeleuchtung
– sowie eine Tonanlage.


Die Infrastruktur ist vollständig im Mietpreis inbegriffen.
Ein Barbetrieb ist grundsätzlich möglich, es steht keine weitere Infrastruktur wie z.B. Gläser zur Verfügung.


Der Raum für Literatur lebt von einem spannenden Raumkonzept: Das Publikum wird aufgefordert, Ihre Spuren in Bild und Wort an den Wänden zu hinterlassen. Dazu ragen überall Filzstifte aus den Wänden.

Der Raum

Bilder

Zur Zeit sind keine Bilder verfügbar.

Kontakt

Koordination Veranstaltung & Raumverwaltung

Die Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen beauftragt die Wirkpunkt GmbH für die Terminverwaltung und Öffentlichkeitsarbeit des Raumes.

Kontaktieren Sie für Veranstaltungen und Mietanfragen:


Wirkpunkt GmbH
Richi Küttel
Haus Friedberg
Berg 12
9043 Trogen


+41 71 222 66 26

www.wirkpunkt.ch

Facebook Fanpage «Hauptpost - Raum für Literatur»



Der Eingang zum Raum für Literatur befindet sich auf der Südseite der Hauptpost, an der St.Leonhard-Strasse gegenüber des Neumarkts.


Impressum

Trägerschaft

Träger des Raumes für Literatur ist die Kantonsbibliothek Vadiana - Bibliothek Hauptpost:
Thomas Wieland, Bibliothek Hauptpost, Gutenbergstrasse 2, 9000 St.Gallen
+41 58 229 23 44

www.bibliosg.ch

Raumkonzept und Gestaltung dieses Internetauftritts

Büro Sequenz GmbH, Linsenbühlstrasse 14, 9000 St. Gallen
+41 71 534 67 81

www.buro.sequenz.net

Programmierung dieses Internetauftritts

Mediabridge GmbH, Schönbüelstrasse 6, 9032 Engelburg
+41 71 220 10 81

www.mediabridge.ch